Ausbildungs-Allianz Adlershof

Adlershofer Unternehmen und Institute geben Jugendlichen Einblicke in wenig bekannte Berufe

„Photonik? Ich kenn‘ nur Gin Tonic!“ – so der Ausruf einer Schülerin bei einer Befragung zum Bekanntheitsgrad von MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft & Technik). Obwohl Jugendliche fleißig im Internet surfen, an Computern spielen oder ganz selbstverständlich die Apps ihres Handys nutzen, wissen sie kaum etwas über die Technologien, die dahinter stecken. Auch welche Prozesse und Arbeitsschritte diese Anwendungen erst möglich machen, ist meist unbekannt.

Realistische Vorstellungen von Jugendlichen zu Berufsbildern im Hightech-Bereich sind entsprechend selten. Um dies zu ändern, organisieren wir jedes Jahr die Ausbildungs-Allianz Adlershof.

Mehr Informationen zum Ablauf und der diesjährigen Veranstaltung findet ihr hier.


Mädchen-Technik-Kongress

MINT-Workshops nur für Mädchen (7.-12. Klasse)

Auf dem Mädchen-Technik-Kongress haben Schülerinnen der 7. bis 12. Klassen aus Berlin und Brandenburg die Möglichkeit, MINT-Berufe möglichst realitätsnah zu erleben, Berührungsängste zu MINT-Berufen abzubauen, Naturwissenschaft und Technik hautnah zu entdecken und im Rahmen von praktischen Workshops eigene Potentiale zu erkennen. Role-Models zeigen den Schülerinnen erfolgreiche Ausbildungs-, Studien- und Berufsverläufe im MINT-Bereich. Zudem liefern regionale Unternehmen und Forschungseinrichtungen einen realitätsnahen Einblick in den Berufsalltag und stellen konkrete Berufe vor.

Weitere Infos zum Mädchen-Technik-Kongress gibt's hier


Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein

Die Berufsorientierung der Kinder unterstützen

Schule und dann? Das Thema Berufswahl beschäftigt früher oder später jeden jungen Menschen. Der Markt der Möglichkeiten ist groß, die eigenen Erfahrungen mit der Berufswelt sind aber noch gering. Anders ist das bei den Eltern. Sie sind schon länger im Berufsleben, haben selbst verschiedene Erfahrungen gemacht und kennen zudem Erzählungen von Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen oder Kunden. Doch auch ihre Kenntnisse sind begrenzt. Daher bietet die Elterntour die Gelegenheit, dass Eltern zusammen mit ihren Kindern Unternehmen vor Ort kennenlernen.

Mehr Informationen zur Elterntour gibt es hier.


Tüfteln an Tarnkappen und Periskopen

Spannende „do-it-yourself"- Projekte

Ideal für Tüftler und Kreative:  Das ViNN:Lab bietet  interessante experimentelle Projekte für alle Altersgruppen an, die sich  um „Licht“ drehen. Vorgegeben ist lediglich das Thema: "Baue ein Periskop" oder "Erfinde eine Tarnkappe". Die Ideen können über einen längeren Zeitraum umgesetzt werden.


Infos und Anmeldung hier.


Impressionen vom  ViNN:Lab-Projekt im Video.